Samstag, 31. Dezember 2011

2011

Wie auch letztes Jahr erstelle ich wieder eine Art Chronik über dieses Jahr.
Und da sich das Jahr ja so langsam aber sicher in kleinen Schritten dem Ende zuneigt wirds nun Zeit mit der Liste.

Meine Highlights 2011:

Ich habe den wohl besten Mann der Welt kennengelernt.
Das kennenlernen und die Kneipentouren aber waren das Highlight schlechthin.

Mit dem Fahrrad nach Travemünde gefahren.

Welches Lied verbindest du mit 2011?
Oha.Viele.Zum Beispiel Somebody that i used to know-Gotye ft. Kimbra (Spatz und mein Lied)
Like i love you-R.I.O (Travemünde mit Schatzi)
On the floor-Jennifer Lopez ft.Pitbull (Mit Spatz im Taxi aufm Weg zur Kneipe)
Welcome to St. Tropez-DJ Antoine (Sommer an sich)
Atzin-Die Atzen (Kneipe mit Schatz und Heiligabend als er mich von seiner Mutter aus anrief und weinte und mir sagte er liebe mich immer noch) ♥

Welches war die beste Party des Jahres?
Ich würde sagen Duckstein Festival mit Spatz und meinem Cousin.Viel Party war dies Jahr ja nicht :)

Was war das schlimmste Erlebnis 2011?
Einiges.Allgemein war dies das schlimmste Jahr.Als Spatz mir aufgrund seiner Krankheit sagte er wüsste nicht ob er mich noch liebt war eines davon.


Wie lautet dein Vorsatz fürs Jahr 2012?
Wieder mit dem Mann meiner Träume zusammen zu kommen.Mehr Zeit für mich selbst und die Familie zu investieren.Irgendwie hat das dieses Jahr ziemlich gelitten aufgrund des ganzen Stress'.

Was hast du in diesem Jahr gelernt?
Wieder so viele neue Eindrücke.Das ich doch noch sehr viel Liebe trotz Enttäuschungen übrig habe.

Promi des Jahres?
Fehlanzeige.

Was hat dich dieses Jahr so richtig genervt?
Ehec :D und das dauernde zu spät kommen meines Schnutzis.

Was hast du dieses Jahr zum ersten mal getan?
Zeitungen ausgetragen, meinen Partner in der Klinik besucht.

Sendung des Jahres?
Hmmm?!

Schrecklichster Mensch des Jahres?
Das verrate ich nicht.Aufjedenfall hat diese Person sich sehr zum negativen verändert.

Kotz Lied 2011?


Habe ich die Vorsätze des vergangenen Jahres erreicht?
Ich denke nicht einen :)

Guten Rutsch an euch alle und knallt gut ins neue Jahr :)




◕▄███▄◕──◕▄██▄◕──◕▄███◕──◕▄███▄◕
◕▀──██◕─◕██──██◕───◕██◕──◕▀──██◕
◕──██◕──◕██──██◕───◕██◕──◕──██◕
◕─██◕───◕██──██◕───◕██◕──◕─██◕
◕█████◕──◕▀██▀◕───◕▄██▄◕─◕█████◕

Ich komme.

Freitag, 2. Dezember 2011

Lonely girl

Meine Katze ist im übrigen echt
klug.Statt gestern einfach irgendwo hinzumachen ging sie in die Dusche wo das noch nicht ganz sauber gemachte Katzenklo stand und machte dort rein.
Allerdings wurde ihr das später wohl zu bunt und sie hat protestiert während ich schlief und mir auf meine Schuhe uriniert.
Also ab in die Wäsche damit.
(die Schuhe natürlich, nicht die Katze).

Jetzt aber mal wieder zum Ernst des Lebens...
Gestern Abend bin ich den wohl schwierigsten Weg gegangen den ich gehen musste.

Irgendwann gegen 21h bin ich dann wieder aufgewacht und habe verzweifelt versucht meinen Ex Freund zu erreichen um ihm Entwarnung zu geben das alles gut gegangen ist, sofern man das denn als gut bezeichnen kann.
Doch er ging einfach nicht ran.
Ich habe dann die halbe Nacht von Donnerstag auf Freitag versucht ihn an die Strippe zu bekommen.
Ohne Erfolg anfangs.
War total traurig und habe dann mit nem Bekannten (Sascha) telefoniert.
Der hatte allerdings nicht wirklich Zeit für mich.
Aus lauter Verzweifelung rief ich dann einen ehemaligen Klassenkamerad an (Bierans) und habe mir mit 3 Stunden telefonieren den Frust von der Seele gesprochen.
Haben viel über früher gesprochen und gelacht, trotz Schmerzen.

Danach ging es mir weitaus besser.

Zwischenzeitlich habe ich einmal noch versucht meinen Ex erneut zu erreichen.
Er ging dran und fragte mich auch gleich nach meinem Befinden und sagte: "Dann kann ich ja jetzt beruhigt schlafen".
Vorhin hatte er schon geschlafen, weswegen er nicht ranging.

Irgendwann gegen 05h glaube ich, bin ich dann auch endlich wieder eingeschlafen.
Das dauert ja immer etwas bei mir.

Und nun bin ich seit einigen Minuten wach da ich einen ziemlich komischen Albtraum hatte.
Irgendwas mit einem neuen Freund der immer für mich da ist.
Musste mich erstmal sammeln.
Was wohl diese Träume immer zu bedeuten haben?
Vielleicht weil ich derzeit einfach alleine gelassen bin.

*Sich einsam zu fühlen heißt nicht, sich nur so zu fühlen.
Einsam sein heißt auch nicht das fremde Menschen sich um einen kümmern die einem gut zusprechen.
Einsam sein ist das alleine gelassen worden sein ohne triftigen Grund. Nicht mal am Sterbebett würde jemand da sein.*

Macht Liebe wirklich blind??!

Netterweise wurde mir ungerechtfertigt vor einigen Stunden meiner virtuellen Abstinenz folgendes zur Last gelegt:

Ich sei "blind" vor Liebe...
So etwas bescheuertes habe ich ja ewig nicht gehört bzw. noch nie.

Als wüssten manche Menschen mit ihren moralischen Ermahnungen worum es genau geht.
Lesen ist einerlei, meine verfassten Texte und vor allem DAS alles zu verstehen zweierlei.
Ich weiß zwar nicht mehr weiter, aber hier gehts um viel viel mehr als nur mal eben harmlosen Liebeskummer.

Hier gehts um LIEBE...
Liebe die nicht zerbrochen ist weil wir uns nicht mehr lieben.
Liebe die nicht zerbrochen ist weil wir uns hassen.
Liebe die nicht zerbrochen ist weil er mir oder ich ihm fremd ging.
Liebe die nicht zerbrochen ist weil wir nicht mehr wissen was wir aneinander haben.



Könnte die Liste noch endlos so weiter führen, aber ich belasse es dabei.

Er hat sich aus positiven Gründen von mir getrennt wie ich jetzt weiß.
Und eben WEIL er mich liebt.
Um mir ein besserer Partner zu werden.
Er handelt nun endlich, er ist ein Theoretiker, der endlich mal an der Praxis ansetzt.

Es geht um alles dabei.
Stichworte um mal einige zu nennen wieso alles so verworren ist:

Canabis.
Depressionen.
Schizophrenie.
Unbewusste Lügen.
Alkohol Konsum.
Aufmerksamkeits Hyperaktivitätssyndrom.
Selbstverletzendes Verhalten.
Unbedachte Aussagen und Handlungen.
Tests.
Facebook.
Komplimente.
Trost.
Schutz.
Schwangerschaft.
Toleranz.
Respekt.
Ehre.
Klasse.
Arbeit.
Geld.
Impulsivität.
Wut.
Trauer.
Enttäuschung.
Tränen, viele viele Tränen.
Romantik.
Leidenschaft.
Diebstahl.
Polizei.
Fremd schreiben.
Verlustsängste.
Albträume.
Schlafstörungen.
Ritalin.
Therapie.
Vergangenheit aufholen.
Fehlender Vater.
Hass von einem Aussenstehenden.
Kindheit.
Besorgnissreiche Geschehnisse.
Appetitlosigkeit.
Drogentest.
Krankenkasse.
Antriebslosigkeit.
Verständnis.
Isolation.
Verarbeitungen.
Oma.
Friedhof.
Krankenhaus.
Klinik.
Schulden.
Verluste.
Fehlende Unterstützung.
Kraftlosigkeit.
Misstrauen.
Geiz.
Egoismus.
Suizid.
Selbstverständlichkeit.
Perfektionismus.
Selbstständigkeit.
Geborgenheit.
Angst.
Freude.
Hoffnung.

Und tausende mehr...vor allem aber Liebe.
Wie gesagt:

Wir haben einen Berg voller Probleme, den wir alleine bewältigen müssen.
Ob wir wollen oder nicht.
Und gerade das was uns nicht umbringt macht uns doch stärker oder nicht?
Sowas würde doch gerade von euch kommen.

Liebe macht nicht blind.
Liebe macht stark, groß, mächtig aber auch verletzlich, schwach, misstrauisch uvm.

Aber solche Phasen und Pannen schweißen doch nur zusammen.

Wenn sich jedes Paar sofort trennt wegen "Kleinigkeiten" (welche uns keineswegs betreffen) würde ja niemand mehr den Bund der Ehe eingehen.

Man muss auch verzeihen können.
Ist nur fraglich wie lange so etwas dauerhaft Bestand hat und für den Chancengeber tragbar ist und was eine Liebe durchsteht.

Und mal ehrlich...
Habt ihr nicht alle schon einmal geliebt das euch nix trennen konnte?

Und mir dabei Naivität bzw. Blindheit was dem ja sehr nahe kommt, zu unterstellen finde ich sehr niveauvoll und würdevoll.
Man KENNT mich ja auch so gut.

Sorry.

Zum Schluss sei noch eines gesagt: Ich bin misstrauisch, realistisch und absolut nicht naiv oder blind, ich bin einfach
nur hoffnungsvoll und dafür kann mich keiner
verurteilen.
WEIL ich von Herzen LIEBE!!!



Donnerstag, 1. Dezember 2011

I wish you a merry christmas... and me too.

Hey ihr (falls überhaupt irgendwer meinen Blog liest).

Die anfängliche Euphorie auf ein besinnliches Weihnachtsfest mit den liebsten ist sowas von dahin.Denn das liebste ist nun weg.

Wie soll ich DAS nur überstehen?
Das Fest der Liebe, OHNE Liebe?

Wieso auch musste er sich ausgerechnet so einen ungünstigen Zeitpunkt aussuchen mich zu verlassen?
Und vor allem WIESO musste er Schluss machen obwohl er mich noch liebt, wie er sagte, was ich auch glaube ohne dabei naiv zu sein?

Das kanns doch nicht sein.
Mein erster Freund hat mich damals 2007, zwei Tage vor "Valentinstag" verlassen.
Männer haben echt (k)ein Gespür für einen guten Zeitpunkt zum Schluss machen.
Am besten nächstes mal (es wird nun wieder Jahre
KEIN nächstes mal geben) gleich an meinem Geburtstag.
Dann fühlt ihr euch besser, Männer ohne Gewissen. :(

Ich war doch nicht umsonst 3 Jahre solo, bin nix mit jemanden fest eingegangen um auf den richtigen zu warten, und zu hören das er es nicht war/ist, aus seinem Munde tut so weh.
Ich gebe mich ja nur jemanden besonderen hin in Liebesdingen und ich weiß - er ist es.
Nach wie vor.

Er hat doch so um die Liebe und mein Herz gekämpft und als ich Gefühle zuließ, werde ich fallen gelassen?
Gerade jetzt?
Gerade vorm Fest der Liebe!

Dabei hatte Weihnachten lange schon keinen Sinn mehr für mich, ohne meine geliebte Oma.
Und endlich war es mal wieder so weit.
Ich freute mich so auf Weihnachten aufgrund dessen das ich endlich jemanden gefunden hatte mit dem ichs hätte verbringen können.



Wir hatten doch noch so viel geplant.Wir wollten doch noch Plätzchen backen, ein Lebkuchenhaus bauen, auf den Weihnachtsmarkt, einen Schneemann bauen und noch so viel mehr.

shoppen x
Schwebeballons steigen lassen x
Strandspaziergang x
Schwimmhalle x
Zoo x
Sealife Center x
Essen gehen x
Radtour x
Highlight Restaurante x
Im Schnee toben x
zusammen ziehen x
In der Kabine ... x
Herbstfotos x
Winterfotos x
Weihnachten x

All das kann ich nun nicht mehr unternehmen.
Jedenfalls nicht mehr mit DIR!!!
Unendlich traurig.Es war so schön mit dir.ALLES!!! ♥



Gerade heute beginnt ja die Vorweihnachtszeit richtig und das erste Türchen des Adventskalenders wird geöffnet.
Das tut nochmals doppelt weh.

Denn alle bekommen von ihren liebsten selbst gemachte Adventskalender.
Und ich?
Bekomm nicht mal mehr den Mann den ich liebe! :(

Ich wünsche mir dies Jahr nur eines unterm Tannenbaum:
♥IHN♥

Das macht mich alles so unsagbar traurig.

Geschlafen habe ich im übrigen auch nur ca. 5 Stunden.Bin um 07.30h ins Bett und um 12h schon wieder wach gewesen.

Ich bin so fertig.
Ich schlafe schlecht, wache nach wenigen Stunden auf, habe Albträume, mache mir Gedanken, habe Herzstiche und weine.

Wir waren doch seelenverwandte.Wir hatten so viel durchlebt in der kurzen aber intensiven Zeit...
Und haben uns gegenseitig getröstet, die Tränen getrocknet und zusammen gelitten.
Sowas hatte ich zuvor noch nie.



Vorhin hatte ich übrigens das wohl tränenreichste und emotionalste Telefonat seit jeher mit meinem Ex Riza gehabt.Heute Abend endet ALLES für uns!!! :(

Montag, 28. November 2011

Das Schlafstörungen-Drama!!!

Mich KOTZT es an.

"Wieder" so spät ins Bett gestern bzw. heute morgen und wieder so spät hoch.
Mein Kerl pennte wieder knappe 14 Stunden seit um 03h.Und ich hatte nur 9 Stunden und bin vor ihm wach geworden so gegen 16:40h.

Scheiß Depressionen man.
Ich glaub ich werd die Tage mal einen Tag durchmachen und dann Schlaftabletten besorgen.Ich will endlich mal Abends einfach so einschlafen können.

Ja, Schlafstörungen sind schon so eine blöde Sache vorallem in Verbindung mit Depressionen.

Immer dieser Grübelzwang Nachts.
Ich habe so viele tausende Dinge im Kopf.

Putzen.
Kochen.
Erledigungen.
Weihnachten.
Was ich alles noch machen will.
Einkaufen.
Wäsche machen uvm. um nur mal ein paar zu nennen.

Naja.Aber die Dinge die ich erledigen möchte bekomme ich auch ziemlich schwer hin, aufgrund meiner Antriebslosigkeit und eben der Uhrzeit. :(

Na aufjedenfall muss da etwas passieren das dass aufhört.

Heute hat mein Liebling übrigens das zweite mal seit wir uns kennen gekocht.
Spagetti mit Basilikumsoße.
Und das ganz alleine!!! :)
Naja gut, mit einigen kleinen Anweisungen und Tipps.





Und gleich wollen wir endlich mal Black Swan schauen und dann poppen, äh Popcorn essen!!! :D

Übrigens flash ich gerade total auf einen Track ab...

Unsinn- Boba Fettt.Inspiriert von Spatzi :)
www.youtube.com/watch?gl=US&hl=de&client=mv-google&v=-T45XV4m3qs

Turbulent in die Nacht!!!

Man oh man.
Da fehlen einem doch echt die Worte.
Mein Mann und ich waren gestern bzw. heute Nacht wieder einmal verschiedener Ansichten und uns irgendwie Null einig.

Er war den gestrigen Tag irgendwie schon die ganze Zeit muffelig, irgendwie würde ich sogar behaupten das er streitlustig war. :)

Jedenfalls wollten wir eigentlich heute nachholen "Black Swan" zu schauen, allerdings ging er ziemlich spät duschen, da wars so gegen 0:35h und ich schon leicht müde.
Ich sagte noch das er sich doch bitte nun mal sputen soll, jedoch verzögerte es sich um endlos erscheinende Minuten und zu allem überfluss sagte er dann noch leicht lächelnd das ich nicht hetzen soll.

Ich wartete aber schon etwas länger.
Dann ging er endlich.
Gegen 1h legte er sich dann hin und gab mir nicht mal einen gute Nachtkuss wie sonst eigentlich.
Ich war natürlich etwas entrüstet....
.... Die Ignoranz machte mich ein wenig traurig und wütend, was dazu führte das ich, verwirrt und albern die Treppen herunter lief, bis er mir folgte....
...Wir gingen wieder hoch, ich ließ ihn halbnackt vor der Türe stehen.

Kurze Zeit später ließ ich ihn rein.
Plötzlich klingelte es.

Polizei!!!

Nun ja, was soll ich sagen?!
Die Sachlage war schnell geklärt.
Es war ja nix weiter wie ein harmloser aber sicher sinnloser, verbaler Streit, wie es eben manchmal bei Paaren vorkommt.
Blöd nur das dass Nachbarn wohl zur Kenntnis nahmen.

Danach haben wir uns ordentlich versöhnt und ich habe meinen Gute Nacht Kuss erhalten.
Ziehen wir also den Schluss daraus: das STREITEN sinnlos ist!!! xD

Nun liegt mein todmüder Streithammel im Bett neben mir und schlummert, während ich eben noch etwas Appetit bekam.



Streit macht hungrig!!! :)

Mein kleiner Snack den ich vor ca. 30 Minuten zu mir nahm bestand aus einem kleinen Teller selbst zubereiteten Thunfisch Salat, einer Scheibe Geflügelfleischwurst und Gewürzgurken.
Und als Nachtisch gabs Pudding, nen Knoppers - ich weiß, es ist nicht morgens halb 10 xD und einen Ingwertee den ich mit Ingwer und Zitrone noch etwas aufgepeppt habe.
Denn der ursprüngliche Tee schmeckt total fad.

Und nach aller Turbulenz werde "nun" auch ICH gut schlummern können.

In diesem Sinne GUTE Nacht. :)

Sonntag, 27. November 2011

Sonntag

Heute war nix besonders erwähnenswertes geschehen.
Wie auch die Tage zuvor. :)

Ich und Hase sind wieder einmal etwas verspätet wach geworden.
So gegen 17.30h.

Wenns hell wird zu Bett, wenns dunkel ist wach. NERV.Aber immerhin wache ich derzeit immer neben meinem Schatz auf.Es gibt nix schöneres.

Wir haben dann den ganzen Tag so rumgedöst bis ich wieder etwas ansprach was ihm unbegründet gegen den Strich ging.
Wieder diskutiert ohne Ende.

Ging um banale Dinge, wie immer.Aber haben wir wieder klären können.

Nach dem gestrigen Erfolg meines Thunfischsalates, der auch meiner Nachbarin Hanne Hennes ziemlich gut schmeckte, folgte heute eine Neuauflage davon mit verbesserter Rezeptur xD.Gegen 22.10h machte ich mich daran ihn herzustellen.



Diesmal mit drinnen: Erbsen, Kidneybohnen, Kapern, Paprika, Zwiebeln, Gewürzgurke und Thunfisch.



Den heutigen finde ich geschmacklich sogar um längen besser..Muss an der Vinaigrette liegen die heute aus folgenden Zutaten gemacht wurde:
Schmand, Senf, Öl, Pfeffer, Salz, etwas Zucker und Zitrone.



Die fertige Version sieht zwar immer etwas zermatscht aus, aber sehr viel anders sieht selbst der gekaufte nicht aus.Und dieser hier überzeugt immerhin geschmacklich.

Wonderful evening and night!!! Teil II







Ich war natürlich wie schon 2 mal bei diesem Film den Tränen nahe.
Als ich ihn das erste mal sah war 2010 bei meinem Exfreund.Da liefen mir leise 2, 3 kleine Tränchen hinunter.
Beim zweiten mal habe ich mich wegen meines Neffen zusammen gerissen und heute dann habe ich bei der Passage als dem alten Mann seine Frau stirbt, so geheult wie n Schlosshund.

Mein Schnutzi hat mir aber so süß Trost gespendet und fand das süß, das sein Sensibelchen einen regelrechten Heulkrampf bekam.. :)

Das ist aber auch so verdammt süß gestaltet und traurig zugleich.
Ach ja.

Zum Ende hin sagte sogar mein Freund dass der Film rührend, witzig und toll war, denn anfänglich wollte er den Film nicht mal wirklich sehen.

Schön wenn ich Menschen von etwas überzeugen kann ;)

So harmonisch wie diese Nacht war es zwischen uns ja schon lange nicht.


Jedenfalls haben wir uns dann noch mit schnulzig schleimigen Komplimenten überhäuft wie zB. das ich ihm sagte das ich zuvor nicht an Gott glaubte aber seit ich ihn kenne, schon!!!
Daraufhin sagte er das dass der schönste Spruch den er je gehört hat, war.

Oder ich stehe im Bad und rufe ihm folgende Frage zu:

" Schatz? Weißt du eigentlich wieso ich so heiße?"

" Nö!!!"

" Weil ich dir jeden Wunsch erfülle... - JEANYYY"

Nicht Jeany aus der Wunderlampe sondern Jeany die Wunder ES ZE HA LAMPE xD. Aber nur seine.... ♥

Hihi.Eben tiefe Gespräche.

Ich werde nun mal versuchen zu schlafen.Denn Schatz tuts bereits!!!

Wonderful evening and night!!!

Halli Hallo!!!

Ich bin so geflasht von dem heutigen Tag bzw. der langen Nacht von Samstag auf Sonntag.

Wie immer, statt sich wie alle anderen Menschen das tun, Wochenende sinnlos zu betrinken, hatten Spatz und ich einen der schönsten Abende seit langem verlebt und eine Dvd geschaut mit gaaaanz viel Fressi. :)



Zuvor habe ich den wohl besten Thunfischsalat den ich je gegessen habe, gezaubert. :)
Da mein Mann aber Thunfisch nicht ausstehen kann habe ich ihn alleine verspeisen müssen.



Aufgewacht sind wir beiden Langschläfer Samstags ziemlich spät.
Ich gegen 16:45h, er ein wenig später.

Eigentlich wollten wir ja gestern, also Samstag um 09h aufstehen um noch einige Dinge zu erledigen.
Daraus wurde natürlich nix, weil wir beiden Penntüten irgendwie ganz rein zufällig wieder einmal etwas spät ins Bett fielen :) Irgendwie können wir ja derzeit nicht die Finger voneinander lassen.
Woran das liegt ist mir, sowie auch ihm unerklärlich ;)

Winterzeit= Kuschelzeit sag ich ja immer!!! :)

Also demnach ist unser Vorhaben, in die Stadt zu gehen und Schaufenster Shopping zu machen, extrem gescheitert.lach.

Dafür habe ich die Wohnung gesaugt und Spatz wurde beauftragt einkaufen zu gehen. :)

So gegen 21h führte mich mein Weg in meine kleine Küche und ich machte mich also daran etwas schmackhaftes zuzubereiten.
Mein Magen hatte ja schließlich einige Stunden nix zu Essen von innen gespürt. :D

Also fix einige Zutaten die ich zuvor auf einer Internetseite erspähte zusammen gesucht und noch ganz viel weitere dazu improvisiert.

Kochen macht ja schließlich das aus was man selbst kreiert. :)

Sowohl das eigenskreierte Endergebniss als auch der Geschmack konnten überzeugen und sich sehen lassen.



Die Zutaten hierfür bestanden aus:

Tagszuvor gekochten grünen Bohnen ebenso wie Kartoffeln, dann noch Kidneybohnen, Zwiebeln, roter Paprika die vorher grün war :), Tomaten, Kapern, Erbsen (frisch), Salatgurke, Gewürzgurke und selbstverständlich Thunfisch!!!

Und hier nochmal mit der Vinaigrette, bestehend aus:
gehacktem Knoblauch, Senf, Essig, Öl und ich habe noch Saure Sahne zugefügt.



Und nein!!! Das ist wirklich kein erbrochenes, sondern Thunfischsalat :D
Denn das schrieb mir doch tatsächlich jemand woraufhin ich folgenden Kommentar abließ:

"Bevor du immer so einen scheiß schreibst der mir langsam aber sicher gegen den Strich geht, solltest du vielleicht auch mal die anderen Bilder betrachten.
Bei meinem Essen welches bisher JEDEM super schmeckte, verstehe ich keinen Spaß auch wenns einer gewesen sein sollte.

Probieren und dann
reden. ;)"

JAAAA.Ich war echt wütend.

Wusstet ihr eigentlich auch das Knoblauch noch mehr in den Augen brennt als Zwiebeln, wenn mans zerhackt?

Ich musste regelrecht weinen xD.

Ach ja..Stunden zuvor, gegen 18h rief mich noch mein Schwager an, weil ich ihn anklingelte, da er heute morgen gegen 10h als ich noch im Traumland war, schon mal anrief und ich wissen wollte was es gab.
Er wollte eigentlich einen Spieleabend veranstalten, musste dies aber erst mit meiner Schwester abklären.
Offensichtlich hatte diese wohl keine Lust, so dass er sich auch nicht nochmals rück meldete und Schatz und ich somit gegen 01.30h unseren Dvd Abend begannen.

Also Popcorn, Chips, Süßkram bereit gestellt und los gings.
Wir wählten "Oben", weil Hase ihn noch nicht kannte.

Samstag, 26. November 2011

Männer!!! xD

Ich könnte schon wieder kotzen.Aber so dermaßen.

"Ich mach das Katzenklo nicht" sagt er.

"Das ist sauber man, da stinkt nix."

"Trotzdem"

Ja.Ist ja normal.Fressen, rauchen, schlafen, f***en.
Mehr kann ein Kerl auch nicht.
Ach ja.Und natürlich Dreck machen.

"Hast du wenigstens alles sauber gemacht?"

"Ja hab ich".

Komisch nur das der Tisch nass war, der Fisch noch im Ofen war, der Teller noch dreckig und wieder überall Tabak rumliegt.

Widerlich.
Den Tag hast du mir gut versaut.
Danke dafür.
Und eigentlich wollt ich auch längst schlafen.
Muss morgen früh raus.
Aber interessiert ja keinen.
Man lässt sich ja ewig Zeit.

Männer eben...
Aber solche Streits kennt wohl ein jederman.

Dienstag, 22. November 2011

Morgenstund hat .... "WAAAAS" .... im Mund?

Ganz sicherlich hat Morgenstund nix im Mund.
Und auch die Vögel draußen haben noch nix ergattern können, was aus der Erde kommen könnte.
Weil... ganz einfach: Kein Regen und die Würmchen selbst noch schlafen.
Ich HASSE Morgenstund.


Um es kurz zu machen:
Und wieder einmal geht eine unruhige Nacht zuneige in der ich nicht zum nächtigen bestimmt war, da mein Kopfchaos und mein Schlafrhythmus mir einen gewaltigen Strich durch die Rechnung machten.

Kotz!!!
Doppelkotz!!!

Mit Kopfchaos ist übrigens nicht die Beziehung zu Hase gemeint sondern das abertausende Dinge in meinem unaufgeräumten Vakuumbefüllten Schädel umherschwirren.

Ich hasse es.
Egal was ich auch unternehme...
Ich KANN einfach nicht schlafen.
Muss daran liegen das ich gestern so lange wach war.

Versuch Nummer 4 folgt.
Weil langsam wirds Zeit.
Übrigens...

Heute habe ich so viel gegessen wie ewig nicht mehr.
Unter anderem: den von mir erwähnten Holzfäller Topf (fast alleine - von wegen für 2 Personen), ein Knoppers, ein Kinderhörnchen mit Schokofüllung ♥, Taccos mit Käse Dip, HaRibo Zitro-Balla (fragt nicht wieso die so einen bescheuerten Namen haben), 2 Toffifee die nach alter Schokolade schmeckten xD und eine Mini Kugel Mövenpick Eis mit Nougat und eine mit gesalzenen Cashewkernen.



Danach war ich auch pappensatt und zufrieden.
Allerdings einsam.

Seit es mit meinem Liebsten endlich mal anhaltend ohne großen Ärger und Krach andauert, vermisse ich ihn ständig.
Er mich auch?

Ich denke schon.


Naja.Genug der großen Reden.
Ich versuche mich nun noch einmal bei Versuch 4.
Ansonsten hau ich mir gleich eine imaginäre, nicht vorhandene Schnapsflasche hinter die Binde.
Spaß. :)

Ich werde immer so irrsinnig witzig wenn ich eigentlich schon übermüdet bin ohne es überhaupt zu bemerken.

Ich freu mich auf heute Nachmittag und Abend.
Meinen vermissten Liebling endlich wieder bei mir zu haben.

Die Zeit vergeht.Biografie Teil II

Außerdem bin ich Nichtraucherin, wenig Alkoholtrinkerin,
vergeben ♀♂,
Rabattjägerin (Lebensmittel), kann super kochen (wurde bestätigt),
kann gut mit Tieren und Kindern umgehen,
bin ziemlich Natur, Kunst und Kultur interessiert.
Stehe ebenso total auf Nostalgie, Vintage, Kitsch, DDR, Flohmärkte, Möbelgeschäfte, Waldspaziergänge und Vogelgezwitscher.
Bin Mondsüchtig, nachtliebend, kuschel und harmoniebedürftig und probiere und studiere liebend gerne neue Lebensmittel und neue Schminkstils aus und habe generell dauernd kreative Ideen in meinem dauernd vollgestopften Kopf.
Zudem habe ich versteckte Talente wie Gedichte und Songs ♫♪ schreiben, Wohnungen dekorieren, putzen :D, fotografieren (mit Handy), kochen (wie erwähnt), meinen Freund immer wieder von Lebensmitteln die er "angeblich" nicht mag, zu überzeugen ♥ UND alles nur erdenkliche zu vergessen!!! xD


Was kaum jemand weiß.


Ich...

... hasse Liebesfilme
... sammel Fotos von Menschen und andere.
... liebe Boxerhunde ♥
... sterbe für Kartoffeleintopf.
... bin bei Niederschlägen sofort am Boden.
... plane gerne, wegen der Vorfreude.
... bin ein Organisationstalent.
... liebe kleine, urige Omis
... esse gerne außergewöhnliche Gerichte.
... hasse frisch blondiertes Haar.
... hasse abwaschen und Wäsche hängen.
... liebe Staub putzen und saugen.
... bin eine kleine neugierige Stalkerin ;)
... sammel Briefe und gemalte Werke von Freunden.
... zähle nur meine Schwester, meinen Cousin und meine beste als Freunde!!!
... bin eine Mathe und Orientierungsniete
... hasse Menschen nicht, ich verabscheue manche nur.
... liebe Menschen die anders sind und sich trauen anders zu sein.
... schaue mir mit Schnutzi gerne Prospekte an.
... nehme Telefonate oder Gespräche mit Handy auf.
... neige dazu mir alles aufzuschreiben was ich erlebe, wann ich wen kennenlerne und was ich mir für Witze ausdenke.
... kann Leute nur mit eigens ausgedachten Spitznamen auseinanderhalten.
... hasse alles mit Orangengeschmack vorallem Schokolade, Marmelade und Gummibärchen außer Saft, Quark, Joghurt und die Frucht.
... kann Menschen nicht leiden, die alles was andere für sie tun als selbstverständlich sehen, es aber selbst nicht für selbstverständlich ansehen auch mal von sich aus zu handeln.
... stehe auf Kitsch, Cupcakes und Kirchenglocken.
... liebe Erdbeeren mit Zucker.
... hasse Milch, Spargel und Meeresfrüchte.
... liebe mediteranisches Essen und Flair.
... höre gerne Musik aus fernen Ländern, wie irische, türkische, italienische und indische Klänge.
... hasse Kommerz.
... stehe zu meinen Schwächen.
... hasse Geheimnisse.
... liebe außer Harzerkäse jede Sorte an Käse, aber nur in Häppchen, nicht in Scheiben und auch nicht auf Brot.

Die Zeit vergeht und man wird nicht jünger...Ҡurios 乃untes Щesen Ĵєαηу

Alte Profile sind schon so eine Sache..
Irgendwie beängstigend was für ein Kokoloris ich doch noch vor über einem Jahr von mir gab.

Heutzutage drücke ich mich noch gewählter aus als zu dem Zeitpunkt.

Irgendwie erschreckt es mich, wie meine Ausdrucksweise dort gelitten hat aber irgendwie macht mich das auch nostalgisch.Dabei ists grad mal ein Jahr her bzw. nicht mal.
Da sieht man mal was eine kleine Zeitumstellung und eine Veränderung ausmacht.

Hier mal einige Beispiele meiner früheren Wortwahl.
(Das mit Sternchen davor, würde ich heute noch so stehen lassen)


Was bin ich: Fußabtreter von Menschen ohne Emotionen.

Sprachen: *Die Sprache die kaum wer spricht: Ehrlichkeit!!!!

Abschluss: auch ohne Abschluss kann man reif, intellektuell begabt sein.
(Es ist zwar heute noch so, jedoch würde ich das so nirgendwo mehr stehen lassen :))

Beziehungsstatus: glücklich befreundet mit der Einsamkeit. (Dem ist auch nicht mehr so.)

Chronik: Warum einfach, wenns auch kompliziert geht? Darf ich vorstellen?Jeanys wirre Welt. Kein klarer Durchblick, kein Gedanke mit normalen Ausstoß. Das Tempo von 0 auf hundert.So wie auch ihre Stimmung. Ein wildes durcheinander purer verwirrtheit.Und das ganz ohne Drogen.Das soll mir erstmal einer nachmachen.Wie mein Leben derzeit abläuft kann SO in keinster weise richtig sein. Als wäre mein Leben verfilmt worden und nicht mit mir in der Hauptrolle, sondern ich spiele mit als nicht existentes Irgendwas!Es muss sich schleunigst was tun.Nur fängt es bei der Umsetzung schon an zu scheitern. So komplett durchn Wind war ich noch nie. Entscheidungsschwierigkeiten runden das erfolglose Menü noch ein wenig ab. DANKE LOVE. Ab heute Fick ich auf dich!!!
(Mein Slang - schrecklich.Aber dennoch versucht mit intellektuellen Worten auszuschmücken xD Aber wahr ist der Spruch teils schon noch.Krank bleibt eben krank) :)


Ich bin jung, fesh, treu, ehrlich, offen, liebenswürdig, arbeitsscheu*, verrückt, selbstverliebt*, zu dumm zu sehen wer mich vearscht, gebe mein Herz in die falschen Hände und bin geboren um verarscht zu werden.(Einiges davon ist unwahr.Nur was?) (Tipp: Das mit den *chen dahinter) Jemand Interesse noch mehr auf mir rumzutrampeln wie auf einem Fußabtreter? Bitte melden.Für die ersten 100 gibts Tränen GRATIS..

(Hach wie LIEEEEBEEEE ich meine Ironie) KOTZ _________________

Und nun noch ein kleiner Text von mir.Irgendwie lustig.


Lust zu kuscheln?Du meinst wohl ficken? Doch falsche erwischt, denn des kannste knicken.. Selbst in der Ecke kannste dir ein schleudern und an mich denken, Oh sorry ich wollte dich mit meinem Text doch nur ein wenig kränken. Ich weiß schon jetzt es ist mir geglückt, ich bin kreativ und auch ein wenig verrückt... .doch damit kann ich Männer um den Finger wickeln, und du kannst dir ausdrücken deine Sack und Pimmel Pickel.. Wenn du Eier in der Hose hast, und dein Gehirn macht noch nicht Rast, dann hau rein und schreib mir dein Leid auf du Spast! Denn viel wissen tuste nun wirklich nicht, weil du mich immer wieder ansprichst, zu blöde denn ich lach dich aus. Und nun geh ich, denn ich bin raus.


Was nettes an all die Spasten die meine Beachtung nicht verdient haben... Text by Jeany.xDDD


Arbeit: Master of Stalking.
Position: Chefin der Sklaven.
Tätigkeit: Spionieren, stalken, bespitzeln, beschatten, schnüffeln...xD
Spaß.
_______________

(Nice wie ich noch vor Monaten abging xD)

Hier zum Vergleich nun mein neues Profil.

Interessen: Blogs schreiben, lachen, Die 80er, faulenzen, mit dem Neffen spielen, schminken, Freunde treffen, Videos drehen, einkaufen, singen, Rad fahren, essen, kochen, Kniffel, Kinder und Tiere, Songs sammeln, neue Ecken meiner Stadt entdecken, Flohmärkte, In der Natur sein, Sachen ersteigern, Prospekte stöbern, durch Möbelgeschäfte schlendern, spazieren gehen, Vintage, DDR Zeiten, Nostalgie, Kirchenglocken Klänge, In Erinnerungen schwelgen, Pin- up, Neue Gerichte kreieren und probieren, Gedichte schreiben, fotografieren, Streetdance und Musik.

Biografie: tolerant
offen
ehrlich
direkt
kreativ
ironisch
selbst ironisch
sarkastisch
humorvoll
zuverlässig aber unpünktlich
kommunikativ
wortgewandt
sensibel
mitfühlend
treu
ordentlich
sauber
dickköpfig
misstrauisch
multitaskingunfähig
vergesslich
unpünktlich
perfektionistisch
neugierig
verwirrt
dominant
pessimistisch aus Überzeugung
paranoid
aufgedreht
hektisch
verfressen
umgänglich
mitteilungsbedürftig xD
irgendwie ein wenig bescheuert
gutmütig und lieb,
kann aber auch sehr bösartig werden, wenn man mich reizt, ausnutzt, verkohlt und nur leere Versprechen macht.

Also versucht es erst garnicht diese Seite an mir zu entdecken...:D

Teil II eine Seite vorher.

Montag, 21. November 2011

Berichterstattung Teil I

Mein Hase kam nun doch nicht mehr zu Speis und Trank :(

Nachdem ich also den Abwasch ganz alleine verrichtet habe (und wer mich kennt weiß wie sehr ich abwaschen verabscheue), habe ich mich daran gemacht das Essen zuzubereiten.
Heute mal ein Maggi Fix Produkt: Holzfällertopf.
Sonst koche ich fast immer frisch oder eben garnicht!!! xD
Zutaten waren: Zwiebeln für die gute Luft danach xD, Kartoffeln, Sahne und Fleisch.Eigentlich Schweineschnitzel.Aber irgendwie mag ich seit geraumer Zeit kein Schwein mehr, weswegen ich stattdessen Pute verwendete.

Ich war natürlich zwischenzeitlich etwas entnervt das wieder einmal nix hinhaut und zum Dank fürs lange warten wurde ich dann noch von meinem Mann am Telefon angeschnauzt.
Aber das ist nun mit einem süßen Telefonat alles wieder geklärt.


Das Essen war im übrigen ziemlich geschmackvoll, etwas rauchig von der Note.Aber lecker.

Nun bin ich vollgefuttert und hatte seit ca. einer Stunde einen Ohrwurm.
Dabei habe ich den Song nicht mal gehört.

Das gibt Rätsel auf wie ich auf das Lied "Desole" kam.
Habe es dann einfach 10 mal am Stück gehört.Nun ist der Wurm auch aus dem Ohr xD.

Nun höre ich gerade 80er Jahre Musik und entspanne bei Weihnachtsbäckerei Duftöl mit Kerze :)

Übrigens.
Vorhin beim Abwasch ist mir etwas derart kurioses unterlaufen.

Ich stand nichtsahnend in der Küche beim Abwasch und plötzlich zuckts.

Wo, ist eurer Fantasie überlassen :D

Nee aber mal im Ernst.
Kennt ihr das, wenn euer Partner nicht da ist und ihr Lust verspürt?


Ich kenne aber auch solch Phasen der Enthaltsamkeit.
Erst waren mein Hase und ich ja nur Freunde.Dann wurde daraus etwas mehr und ich hatte dauernd Lust weil ich davor lange Zeit garnix mit Männern hatte und dann erst wurden wir ein Paar.Ab da ließ diese sexuelle Anziehungskraft irgendwie etwas nach bis ich schließlich garnicht mehr wollte bzw. eher konnte.
Ich leide ja unter Depressionen und da kann dies Gefühl auch mal eintreten.

Und als er in der Klinik war, dachte ich dauernd er geht dort fremd, habe in der Zeit auch dauernd geträumt das er es tut.
Leider hatte ich mit meiner Intuition schon einmal vor 5 Jahren recht, deswegen machte mich das ganze grübeln noch wahnsinniger.
Aber bei Riza habe ich mich zum Glück geirrt.
Er ist treu und bleibt es auch.

Ich bin sehr misstrauisch aber DAS glaube ich auch wenn ich immer wieder bei Kleinigkeiten verunsichert bin.

Und naja.
Derzeit hab ich bedingt dadurch das wir ja fast 3 Wochen getrennt waren, dauernd Lust auf ihn.
Winterzeit= Kuschelzeit!!! xD

Wie sieht das bei euch aus?

Immer wieder Montags

Als allererstes beginne ich mal von Beginn an.
So wie es sich gehört. Lach.

Leider bin ich gestern um 17h wieder, nachdem mein Spatz mich verlassen hat, eingeschlafen.
Um 21h nochwas bin ich dann wieder erwacht :)
Daraufhin konnte ich leider die Nacht nicht mehr schlafen, was dazu führte das ich bis heute morgen um 10h ca. wach blieb.

Immerhin habe ich diese nächtliche Stunde dazu genutzt, schon lange aufgeschobenes zu erledigen.
So wie zum Beispiel Bilder sortieren, bearbeiten, hochladen.
Einfach mal seit langem wieder eine Pc Nacht gehabt :D

Denn wer es vielleicht nicht weiß, - mein Laptop ist seit Februar 2011 kaputt.
Internet geht nicht mehr.
Seitdem bin ich also nur noch mit meinem Handy online.
Das nervt irgendwie doch enorm.Denn ich kann leider keine Bilder in meinen Blog einfügen und auch die Schriftfarbe nicht ändern.
*grummel*




Irgendwann in der Nacht habe ich dann noch ein Hungergefühl bekommen und mir einen Maiskolben erwärmt mit selbstgemachter Kräuterbutter.
Lecker.


Nun ja.Heute morgen gegen 8h hab ich dann Weckdienst für meinen Liebling gespielt ;)

Danach bin ich dann eingeschlafen.

Irgendwann gegen 16.30h wurde ich dann wieder wach.
Habe dann meinen Süßen angerufen und danach mein gestern versäumtes duschen nachgeholt.
Eigentlich wollte ich noch raus, zur Post aber die hatte als ich fertig war nur noch wenige Minuten geöffnet.

Aufgehoben ist ja nicht aufgeschoben.
Mein Motto ;)

Dann war mein Spatz eigentlich zum Essen eingeladen so gegen 18h.
Noch ist er nicht da, aber haben telefoniert.
Er macht sich auf die Socken sobald sein Bruder mit der Fahrkarte eintrifft. :)

Und später gibts die Berichterstattung dann auch vom Mahl.

Gerade bin ich übrigens damit beschäftigt einem Bekannten sein Foto zu kommentieren, da irgendwie einige dort gerade einen Streit anzetteln.

Ich als Gutmensch, schrieb auf einer der Antworten dann folgendes:

"Wieso macht ihr das hier so öffentlich?! Das ist Rosenkrieg was ihr hier betreibt.
Mensch Leute.
Wenn ihr euch doch so hasst und nicht glaubt, löscht euch doch gegenseitig einfach aus der Liste oder klärt das vernünftig.

Und wenn Marci so einen Frauenverschleiß hat oder so leben will, ists doch seine Sache und die Frauen müssen damit umgehen.
Mir egal.

Ich halte zwar von fremdgehen rein garnix und lebe lieber Monogam.

Aber ich verstehe hier den Sinn nicht.
Er soll 2 Frauen haben, der einen sagt er die 3 Worte die andere ist nur fürs Vergnügen?
Er selbst sagt aber was?!

Seine Äußerungen wurden hier bisher nicht bedacht.
Aber ganz ehrlich.
Schöne Montags Lektüre ;) "

Witz des Tages! xD

Sie: "Schatzi, der Wasserhahn tropft."
Er: "Bin ich etwa Klempner?"
Einen Tag später. Sie: "Schatz, das Licht im Flur ist kaputt."
Er: "Bin ich Elektriker?" Noch einen Tag später: Sie: "Schatz, der Tisch wackelt." Er: "Bin ich etwa Tischler?"
Noch einen Tag später kommt er vom Büro nach Haus. Der
Wasserhahn tropft nicht mehr, der Tisch steht gut, und das Licht im Flur geht auch wieder.
Er: "Super Schatz, wie hast du das hinbekommen?" Sie: "Der Nachbar war so freundlich, mir zu helfen."
Er: "Toll, was wollte er dafür haben?"
Sie: "Ich sollte mit ihm ins Bett gehen oder einen Kuchen backen."
Er: "Und was hast du für einen Kuchen gebacken?"
Sie: "Bin ich Bäcker?" xD


Einfach genial!!!

Kann denn Liebe Sünde sein?

♥ Dieser Mann macht mich glücklich.
♥ Dieser Mann hat mein Herz erwärmt
♥ Dieser Mann ist alles was ich brauche.
♥ Dieser Mann ist ein Segen.
♥ Dieser Mann erhellt jede dunkle Nacht.
♥ Dieser Mann hat verdient das ich ihn liebe.
♥ Dieser Mann ist MEIN Mann!!!

Baby.Mit dir gehe ich auch weiterhin durch dick und dünn.
Wenn du mit mir sprichst geht die Sonne auf.
Vor allem wenn du so herzzerreißend süße Dinge sagst.
Ich liebe den Romantiker in dir.
Aber auch wenn du einfach nur deine ehrliche Meinung vertrittst.
Du machst Fortschritte auf die ich täglich stolz bin.
Ich freue mich jeden Tag an dem ich dich bei mir habe.
Ich genieße jede Massage, jede Streicheleinheit und danke dir wenn du mir einfach nur zuhörst, auch wenn ich viel rede :)
Ich liebe es wenn du mich einfach nur in den Arm nimmst oder wenn ich weine zärtlich "Hey" sagst ♥schmelz ♥
Ich finde toll das du JEDES von mir gekochte Gericht trotz Schauer, probierst und es dann auch magst.
Ich liebe es wenn du weinst, du weißt!!! :)
Ich liebe außerdem wenn du mir die Tränen aus dem Gesicht wischt und mir sagst wie toll ich bin.

Kurz: Ich liebe DICH!!! ♥♥♥

Sonntag, 20. November 2011

Was haltet ihr von Abtreibungen?

Eine Hitzige Diskussion auf Facebook ist Anlass für meine Frage.

Dort ist ein geschmackloses Bildchen mit einem blutverschmierten, minimalen Körper zu sehen, welches ich a) hier nicht hochladen kann und b) nicht würde. Ich schrieb dazu irgendwann:


"Alle gehen hier auf die Barrikaden.
Keiner jedoch hat auch mal die Sichtweise einer werdenen Mutter gesehen.
Ich selbst, 26 Jahre, habe bisher das unglaubliche Glück bzw. die besten Verhütungsmittel, u.a Enthaltsamkeit wenn nix derartiges zur Hand war, gehabt, noch nie schwanger geworden zu sein.
Und selbst wenn mal die Pille vergessen wurde, dann ein Kondom eingesetzt wurde in dieser ganzen Zeit, und es riss, bin ich tagsdarauf zum Gynäkologen um mir die Pille danach zu besorgen.

Was glaubt ihr alle nur mit eurem nichtswissenden denken hiermit zu erreichen?

Eben.
Nix!!!

Jeder muss selbst wissen wie er entscheidet.
Und wenn eine werdene Mutter meint ihr Kind nicht bekommen zu wollen, weil sie befürchtet es Jahre später zu hassen oder ihm sagt, er oder sie wäre ein Unfall gewesen, sollte sie bevor sie das Leben eines noch nicht denkenden Kindes zerstört, besser eine solche Maßnahme in Erwägung ziehen.

Denn es gibt Frauen die wollen (jetzt noch) keine Kinder, und tun wie ich alles dafür das es nicht passiert und solche die sich eins wünschen.

Man muss immer 2 Seiten sehen.
Das böse und das gute.

Noch was...
Gerade um vielleicht noch einmal die Meinung einer werdenen Mutter zu ändern, sollte man solch Bilder einstellen.
Um zu zeigen wie schlecht es einem danach gehen könnte oder aber wie toll so ein Baby doch sein kann.

Man muss Menschen die Augen öffnen.
Und das geht eben nun mal bildlich.

Samstag, 19. November 2011

Oh Happy day..

Gestern und auch heute waren wunderschöne Stunden, die ich mit meinem Schatz verbracht habe.
Endlich sind wir wieder vereint.
Endlich haben all die Streitigkeiten ein Ende.
Endlich können wir wieder auf normaler Ebene miteinander umgehen.
Und endlich haben wir uns ausgesprochen und einen Weg gefunden, auch in Zukunft diesen einzuschlagen.

Wir waren heute einkaufen und konnten selbst im Geschäft die Finger kaum voneinander lassen.
Eine klitzekleine Auseinandersetzung gab es nach bzw. bei Penny dann allerdings doch, wegen seines Tabakkonsums.
Aber diese war ohne beleidigend zu werden, schnell wieder behoben.

Zuhause haben wir dann erstmal alle Einkäufe ausgepackt und richtig vertragen und ich habe den Rest Asiatisch von gestern erwärmt.

Dann haben wir erstmal gegessen und danach habe ich mir noch ein Vollkorn Brötchen mit Mozarella, Tomate, Rucola, Salz und Pfeffer zubereitet und gegessen.
Schmeckte echt gut.

Nun liege ich aber im Bett mit meinem Hasen (also Freund), und mir ist kotzübel obwohl das schon ne Weile her ist das ich gegessen hab.
Vielleicht liegts auch am Kinderpunsch.
Ja, ohne Alkohol!!! :)

Naja.Dann schauen wir mal Fluch der Karibik weiter.

Hier noch für alle die es interessiert, das Rezept für mein erstes selbst gemachtes Asiatisch ohne Rezeptanleitung.
Also quasi ausgedacht. :)

Zutaten (für an die 5-6 Personen - ich koche gerne doppelt, für den nächsten Tag oder den großen Hunger):

Fleisch. *Ich esse am liebsten Geflügel und nahm gestern ca. 200g Putenschnitzel*
eine halbe Stange Porree.
Eine kleine Möhre.
Eine Paprika *bevorzugt rot*
Soja Soße.
Etwas Mango Chutney.
Salz, Pfeffer.
Öl.
Mungobohnen Sprossen.
Chinesische Nudeln.
Etwas getrockneten Ingwer.
Chinesischen Salat.

Man kann natürlich auch noch kleine Maiskölbchen, Shitakepilze u.a nehmen.Einfach improvisieren und probieren was schmeckt.

Zunächst hab ich, als Perfektionistin das Fleisch gewaschen, von Sehnen entfernt und in mundgerechte geschnitten.

Dann die Paprika gewürfelt, den Porree gewaschen, in Scheiben geschnitten.
Die Möhre geschält, gewaschen und dann mit einem Sparschäler leicht kleine Hobel schälen oder Stifte schneiden.

Dann etwas Öl in die Pfanne.
Das Putenfleisch in die Pfanne geben und brutzeln bis es gar ist.
Gerne auch zwischenzeitlich mal probieren.
Es sollte lediglig weich sein und nicht zäh.

Schwieriges Befangen, wenn man wie ich, die absolute "Brat"niete ist :D

Dann das Fleisch (am besten in einem Sieb) abtropfen lassen.

In der Zeit Wasser mit wenig Salz aufsetzen und wenn es kocht die Nudeln hinein geben.

Asiatische Nudeln brauchen nur wenige Minuten zum kochen.Auch hier gilt, einfach probieren.

Dann erneut etwas Öl in die Pfanne geben und das Porree, die Möhrenschnitze und Paprika hinein geben, irgendwann das chinesische Gemüse, die Sprossen und die Nudeln dazu geben und so lange braten bis alles gar ist.
Dann wieder das Fleisch dazu geben und mit etwas Ingwer, Mango Chutney, Salz, Pfeffer und Soja Soße abschmecken.

Also ich und mein Schnutzi befanden das Essen als äußerst lecker und Wiederholungsbedürftig :)

Freitag, 18. November 2011

Lügen haben kurze Beine

Ich habe gerade durch lesen eines Artikels herausgefunden das es für völlig normal befunden wird zu LÜGEN.
Darin steht z.B das es normal ist das wenn wir etwas gegessen haben, sagen das es lecker war auch wenn es das nicht war.Oder tun interessiert obwohl wir total gelangweilt sind.

Hmmm?! Also irgendwie kenne ich das nur so verdammt hart zu sein.Wenn ich etwas nicht essen will oder mir nicht mundet (was selten ist) dann lasse ich das die Person auch wissen, natürlich ohne dabei böse zu klingen oder auch wenn mich etwas nicht interessiert (was auch selten vorkommt) dann sage ich das auch.

Wo kämen wir denn dahin wenn wir es als Normalität befinden das Lügen nicht schlimm sei?

Mittwoch, 16. November 2011

Aus Kinderaugen...

Ich weiche deinen Schlägen und den Tritten in den Magen aus.
Ich greife das Messer, ich denke nicht nach.
Ich steche um dir Angst zu machen leicht in deine Brust.
Ich sehe die Angst in deinen Augen.
Angst die ich zuvor nie von dir kannte.
Angst die mir selbst Angst macht, mich aber ermutigt weiter zu machen.
Ich steche unbeabsichtigt in deinen Finger.
Du blutest.
Ich schreie dich an, gib dir ein Taschentuch.
Mein Bett ist rot.
Du weinst vor Angst, scheuchst mich fort, ich solle vom Bett gehen.
Deine Tränen machen mich noch kränker.
Ich schreie erneut.
Mir kommen die Tränen.
Ich entschuldige mich.
Du verzeihst mir.
Du gehst auf Klo.
Ich putze verzweifelt das Bett.
Kann nicht weinen.
Ich folge dir ins Bad.
Wasche dir das Blut von den Händen.
Dir ist schwindelig, du legst dich ins Bett.
Ich komme hinzu, verbinde deine ziemlich große Schnittwunde am Finger.
Ich versorge dich mit Trinken mit einem Strohhalm.
Deine Lippen sind blass.
Du tust mir leid.

Ich wollte dir nie wehtun.
Ich wollte doch nur unser ungeborenes vor deinem kranken Wahn beschützen.

Dienstag, 8. November 2011

Diese Gedanken schwirren in meinem Kopf und gehen unaufhaltsam ihren Weg.Wie konntest du nur du mieses, perverses, ekelhaftes Schwein?
Ist dein Kopf echt so kaputt das du nicht mal mehr normal denken kannst, oder sollte ich ihn dir zertrümmern das du mal wieder klar denkst?!

Widerlich!!! Ich empfinde nur noch Abschaum für dich.
Sowas niederes habe ich noch nie kennen gelernt.
Das letzte.
Sorry Leute aber ich bin betrunken und total angewidert und zutiefst entrüstet.


Wem ich meine ist jedoch irrrelevant.Fakt ist das dass was ich heute erfuhr, das aller allerletzte ist.
Und es für so eine Verhaltensweise keine Entschuldigung der Welt gibt.
Einfach nur ätzend.
Und dann fein aus der Affäre ziehen und das Handy ausmachen und sich nicht zu dem Sachverhalt äußern.
Kotz.
Wäre ich nicht betrunken würde ich so viel saufen um kotzen zu können.
Aber ich kann nicht so viel saufen um kotzen zu können.
Man kann nie wie man will...

Wie man sich doch so in jemanden irren kann. Schade. Wirklich schade. Und ekelhaft abnormal.


Wenn ihr den Sinn verstehen würdet, würdet ihr das grad verstehen.
Nicht bös gemeint.Aber ich bin so enttäuscht.
Es gibt nix schlimmeres im Leben als das was uns (Leo und mir) heute bzw. gestern widerfahren ist.
So viel Verabscheuung empfand ich zuvor nie.

Montag, 7. November 2011

Wenn man denkt es kommt nicht schlimmer...

... hat man sich meist schon geirrt und es passiert etwas um längen gravierendes.
So auch heute.
Ich fuhr also wie im Post vorher erwähnt zum Arzt.
Habe mit dem Bus Kurzstrecke gewählt, da mir der Weg zum Arzt krank, doch etwas zu erschwerend vorkam.
Bevor ich zum Arzt ging, klingelte es jedoch an meiner Tür.
Irgendein mir unbekannter Mike :).
Ich fragte: "Wer ist da?"
"Mike".
"Welcher Mike?"
"Kirsten?"
"Nee hier wohnt keine Kirsten".
"Och nee nicht schon wieder" sagte er und fügte hinzu: "Ich suche n Mädel mit blonden, kurzen Haaren, wie Marylin Monroe".
Ich sagte nur: "Tut mir leid.Kenne ich nicht."

Kurios. :)

Als ich los wollte schaute ich vorher noch in meinem Briefkasten und da war dann noch eine Visitenkarte von dem drinnen.
Hmmm.
Vertan!!!

Beim Arzt musste ich zum Glück nicht allzu lange warten. Er verschrieb mir ein Antibiotikum.
Allerdings vertrage ich das Medikament nicht besonders da ich davon eine andere Krankheit bekomme :(

Aber leider gehts mir noch immer total beschissen, von daher sollte ich die Tabletten morgen holen.
Das gute ist das ich sie nur 3 Tage nehmen muss und ich keine Zuzahlung zahlen muss.

Noch beim Arzt gegen 17.10h rief mich meine beste an und sagte mir das mein Ex Freund, der ja heute aufgrund ihrer Abendschule, auf den kleinen aufpassen sollte, noch immer nicht da sei obwohl er bereits seit 16.50h da sein sollte.
Ich versuchte ihn also zu erreichen.

Aber niemand nahm ab.
Irgendwann ging dann die Freundin seines Bruder ran und sagte mir das er das Handy zum laden da gelassen hat und bei seiner Oma ist und sie dort kurz anruft.

Nach dem Arzt ging ich noch zu meiner Schwester und hab mir ein wenig die Zeit vertrieben.
Sie wohnt ja jetzt dort seit über 2 Wochen in der Nähe.

Meine Schwester und mein Schwager haben gerade versucht die Schränke in der Küche anzubringen, aber der Bohrer ging nicht durch die Wand. :)

Dann rief mich Leo an und sagte das er angekommen ist.
Erleichterung.
Nur das sie jetzt erst ne Stunde später hin kann.

Irgendwann gegen 20.30h rief Leo mich erneut an.
Sie war schon wieder Zuhause weil sie früher Schulschluss hatte und war irgendwie total aufgelöst und erzählte mir das es ihr gerade garnicht gut ergeht.
Der Grund war dann auch schnell erfasst.
Sie fragte ob ich unbedingt heute noch zu ihr komme.
Ich saß also noch ein wenig bei Sarah und Dahler und trank Cappuchino.

Für gewöhnlich mag ich nicht mal Kaffee und derartiges.
Aber ganz gelegentlich nehme ich auch mal einen gut gezuckerten Cappuchino zu mir.
Mir war sowieso kalt und warm zugleich wegen dem was ich am Telefon mitbekam.

Einfach nur das letzte!!!

Ich fragte Dahler ob er mich kurz nach Hause fahren könnte, da er im Besitz eines Autos ist.
So musste ich nicht unnötig Busgeld verfahren.

Im Auto sprachen Dahler und ich nochmal über die Geschehnisse und dann rief Leo an und fragte ob ich nochmal zu Netto gehe um Alkohol zu kaufen und ob Dahler mich fahren könne.Er würde auch 25€ fürs fahren und die Getränke bekommen.

Oben in meiner Wohnung, packte ich also meine Kosmetik bzw. Hygienesachen zusammen und wir hielten bei Netto.
Kurz rein und dann weiter nach Moisling zu Leo.

Dahler saß dann noch ein wenig bei Leo, das erste mal wohlbemerkt.
Und als er weg war, haben wir getrunken.
Zur Beruhigung.
Ich wollte eigentlich garnix trinken, aber war genauso durcheinander wie sie, da es um meinen Ex Freund den ich ja eigentlich noch liebte, ging.

Arztbesuch!!!

Oh man.
Noch immer gehts mir nicht besser.
Meinen Geschmack hab ich noch immer nicht wieder erlangt.
Und mein Kopf klopft auch leicht.
Am schlimmsten ist der Husten.
Richtig schön kratzig und ekelig. :)

Für gewöhnlich stand heute aufpassen auf Jeremy (den kleinen meiner besten) an, aber das musste ich leider absagen.
Habe stattdessen Riza angerufen und ihn um Hilfe gebeten.
Er ist ein Schatz, meine Rettung.

Ich will Leo ja auch nicht hängen lassen, aber bevor ich ihr Kind anstecke und auch meilen mit dem Bus fahre, gehe ich lieber gleich zum Arzt.

Dann pflege ich mich dies mal wohl wieder alleine gesund mit Tee,
Fenchelhonig, Tabletten und strenger Bettruhe.Das wäre auch in einer Katastrophe geendet, wäre ich vorgestern also Samstag, mit DER Erkältung mit Leo losgezogen.Dann würde ich heute schlimmer im Bett liegen als jetzt. Schade das Riza Spatz mich nicht gesund gepflegt hat :
( Aber morgen sehen wir uns ja kurz.Freue mich :)

Erstmal werde ich aber nun duschen gehen.
Dafür fehlte mir gestern Abend nämlich die Kraft :(

Also dann bis später ihr Lieben!!!

Sonntag, 6. November 2011

Es gibt Dinge im Leben da kann man gewiss drauf verzichten...

Eine Erkältung gehört in jedem Falle dazu.
Mir gehts immer noch nicht beachtlicher, trotz Tee und so.

Habe gestern aufgrund der Appetitlosigkeit nur eine Banane vertilgt.
Und gerade eine Mini Salami.

Also ich schmecke zwar das die Salami, die ich gerade verspeise, übrigens das erste am heutigen Tage, salzig ist, aber den eigentlichen Geschmack vernehme ich nicht ein Stück.
Erkältet sein hat absolut keinen Reiz.

Und dabei habe ich den Kühlschrank voll mit Leckereien die ich erst wieder essen kann wenn ich etwas schmecke. :(

Und keiner hier der mich gesund pflegt.
Riza katert ja aus bei seinem Bruder.

Im übrigen... wurde mir gerade zu Urlaub geraten.
Gute Idee... :)

Hawaii wäre perfekt.Kühles, helles Wasser im Pool bzw. Meer, Cocktails ohne Alkohol, leichte Snacks, Anti Pasti und mediterane Kost, Sonne, ein leichter Windhauch, Palmen und Lambada :)

*Uuuups, schwelge ich etwa? :D *

Liebe liegt in der Luft

Irgendwie fällt mir das einschlafen heute schwer, vermutlich ist die Erkältung daran Schuld und das ich einsam bin :(

Von daher musste ich Riza grad bei Facebook an die Pinnwand kritzeln :)

Und zwar folgenden Inhalt:

*Baby, ich vermisse dich grade unglaublich.

Ich schaue zur linken Seite und erspähe nur ein leeres Kissen.
Ich berühre das Kissen und schwelge in Erinnerungen an gestern, als dort drauf noch dein Gesicht lag.

Du bist der beste Mann der mir je begegnet ist.
Ich denke nur zurück an meine Vergangenheit und sehe wie jeder Mann mir
nur weh tat.
Du hast mir zwar auch ein Stück Herz entrissen aber, du gibst es mir jedes mal wieder zurück und behälst es nicht einfach oder schmeißt es achtlos weg.

Du hast mir so viel geholfen und warst für mich da, auch wenn du es mal nicht warst.
Ich spüre deine Nähe und weiß wann auch du an mich denkst.

Ich glaube an uns.
An dich.
Du schaffst das.
WIR schaffen das.
Wir teilen uns ein Herz.
Alles was je geschehen, wird bald ein Ende haben, wenn wir unsere Ziele
aufrecht verfolgen.

Du weißt was wir in der Klinik besprochen haben.
Ich denke du weißt was ich meine wenn ich Stacy-Lucia und
Sean-Cypress schreibe.
Die Namen unserer zukünftigen Kinder :)


Und so toll wie ich den von dir genannten Jungennamen fand, so begeistert warst du von dem Mädchenname den ich wählte :)

Genau wie gestern als wir wieder einmal gleiches dachten.
Dein Parfum was ich leider nicht riechen konnte und zur selben Zeit mache ich welches drauf.

Oder unseren geschriebenen Text.
Mein Blog und deine kleine Story über unser kennenlernen.

Your my soul.♥

Nie wollte ich Kinder, aber seit ich dich kenne hat sich meine Meinung darüber so rapide verändert.

Das ich dich damals anschrieb war ein Segen und ich hatte nie geglaubt das wir ein Paar werden.
Du kennst meine Gedanken gegenüber dir ja zu Beginn.
Du warst nicht mal mein Typ.
Deine lange Nase war mir
ein Greul :D
Aber ich habe sie lieben gelernt, wie auch dich.

Du bist der erste Mann seit 3 Jahren dem ich diese 3 Worte sagen konnte. Und du sollst auch der letzte sein der diese Worte hört.

Wobei ich ja realistisch bin.
Nix ist für die Ewigkeit.
Aber hoffen kann wirksam sein und das Herz
beruhigen.

Selbst wenn wir nicht zusammen sind, wird uns immer irgend etwas verbinden.
Das was wir in dieser kurzen, intensiven aber ziemlich turbolenten Zeit durchlebt haben, schweißt einfach zusammen.

Und deswegen sage ich dir trotz meiner Aussage das ich dich verlasse: Ich liebe dich!!!*


Kitschig, nicht? :)

Samstag, 5. November 2011

Heute...

... stand ja eigentlich die lang ersehnte Kneipentour mit Leo (meiner besten Freundin) an.
Allerdings musste ich das Treffen aufgrund meiner noch immer anhaltenden, fetten und nicht auszuhaltenen Erkältung anulieren xD

Oh war sie sauer... :)
Aber das ist bereits wieder geklärt.
Das war nur weil sie sich schon so freute und es letztes mal wegen meiner Vergesslichkeit schon ausfiel, da ich vergaß das ich Vertretung vom Zeitungs austragen angenommen hatte.
Außerdem war sie unterwegs mit schwerem Gepäck, hatte extra Selter für den Nachdurst und etwas für Riza, der ja den Babysitter spielen sollte, besorgt.
Verständlich das man dann enttäuscht und etwas sauer ist.

Aber das ich krank bin habe ich mir weiß Gott nicht ausgesucht.
Habe mich ja selbst wie ein Schnitzel gefreut :) und extra Kurze besorgt mit Weihnachtsgeschmack :)

Naja.Das wird nachgeholt, und wenn ich dann kriechen muss :D.
Im Nachhinein war sie doch froh, das wir nicht gingen.
Denn ihr gings auch nicht so rosig.

Hach, ich wäre ja echt gerne gegangen, aber die ganze Zeit mit husten, schnauben, schniefen und quängeln zu verbringen wäre in keinem seinem Interesse gewesen.

Mein Hals ist echt dick, meine Nase dicht und meine Bronchien sind zu.
Geschmeckt hätte ich demnach von dem guten Stoff also auch nix, da mein Geschmack komplett verschwunden ist.

Ein Glück das Riza nochmal los ging und mir Fenchelhonig gegen den kratzenden Hals und Tabletten gegen den Kopfschmerz besorgte.

Riza war übrigens noch bis um 18h ca. glaube ich bei mir.
Haben ja noch ein wenig geschlafen.

Später hab ich mich dann noch angezogen und geschminkt und ging den Rest einkaufen.
Angebote liefen ja nur bis heute.
Danach fühlte ich mich noch schlechter.
Nun werde ich mich mit Tee, Fenchelhonig und anderem mal selbst gesund pflegen.
Wobei ich lieber hätte, das Riza dass übernimmt.
Behilfe hat er gestern ja schon geleistet, wenn ihr versteht!!! :)

Schrecklich wenn man warten muss.

Die Überschrift sagt, denke ich alles. :)
Jaaaa.Mein derzeit Ex Freund Riza hatte sich für gestern "Mittag" ja angekündigt für mich den Einkauf zu erledigen, da ich ja immer noch Bettlägerig war bzw. noch immer bin.
Allerdings ist er erst gegen 19h hier aufgeschlagen :)
Dann hatten wir aufgrund einiger leidiger Themen noch eine blöde Diskussion die fast wieder im Streit endete, bis er dann mal zum Einkauf antrat :D

Zur, meiner Meinung nach, nicht verdienten "Belohnung" bekam er dann noch 3€.
Wäre er pünktlich Mittags erschienen hätte ich ihm auch 10€ gegeben.

Derzeit erhält er nämlich kurioserweise kein Geld.
Seine Grundsicherung wurde nicht überwiesen.
Kindergeld, welches er aufgrund seiner psychischen Erkrankungen ja noch immer erhält, läuft ja bereits seit Mai nicht mehr.
Bis da mal ein Gutachter einen Termin frei hat, ist der nächste Mai nicht weit xD

Nun ja.
Kleine spezielle Bitten zum Einkauf hat er dann also erledigt, allerdings vieles verkehrt gekauft, trotz meiner detailierten Beschreibung :)
Fencheltee, statt Fenchelhonig, Brunch Tomate Curry statt Paprika Peperoni und Bistro Baguette MIT Schinken.Dabei sollte er nach 7 Monaten schon wissen das ich Schinken auf Pizza oder Baguette nicht mag. :)
Ich finde der schmeckt immer so künstlich oder nach frisch geschlachtetem Schwein xD.

Jedenfalls habe ich mich dann höflich, wie es üblich ist und sich gehört für den Einkauf bedankt.

Irgendwann kamen wir dann ins Gespräch und ich bot ihm an hier noch duschen gehen zu können, da er zZt. ja aufgrund unser Trennung, bei seinem Bruder untergekommen ist.
Er wollte aber los,
hatte noch ein Treffen mit Tim, seinem Kollegen.
Der ging aber partout nicht ans Telefon.
Ich fragte ihn irgendwann ob er nicht hier schlafen wolle.
Er sagte dann ja, ging duschen und ich so wie auch er, waren ziemlich glücklich wieder mal nebeneinander einschlafen zu dürfen ♥
Die Nacht war echt schön.
Haben uns noch ein wenig unterhalten und u.a eine Liste angefertigt was wir dieses Jahr noch erreichen wollen.

Ein Punkt von ihm, den ich ziemlich gut befinde, ist ein freundlicherer Umgang mit mir.
In letzter Zeit hat das ja ziemlich gelitten :(
Dabei waren wir mal echt süß zueinander.

Aufjedenfall wollen wir beide das selbe.
Nämlich wieder ZUSAMMEN sein.
Aber da ist noch eine Menge Handlungsbedarf :)

Süß jedenfalls das er unsere Handybilder alle mit englischen Texten versehen hat.
Und einen kleinen Text verfasst hat wie wir uns kennen lernten.
Unabhängig davon hab ich am gleichen Tag ja auch erstmals wieder einen Blog geschrieben indem ich erklärte wie unser kennenlernen verlief ;)

Wie füreinander geschaffen.Haben uns in dieser Nacht echt wieder gefunden.Seelenverwandt wie von Beginn an ♥

Die Nacht war wirklich schön, muss ich nach langer Zeit mal wieder gestehen und ich hoffe das der Umgang erstmal so herzlich bleibt.

Ich glaube jetzt hau ich mich mit ihm noch mal hin.
Sind nämlich seit 10h wach und ziemlich spät eingeschlafen.

Freitag, 4. November 2011

Muss das so sein...

... das es mir immer so scheiße gehen muss?
Ich bin krank, mir wurde versprochen das Mittags für mich eingekauft wird, dabei wurde dann wieder alles umgedreht das es erst Nachmittags ist.
Wobei ich merke das wenn ich auf die Uhr schaue, wir schon bald Abend haben.
Oder ab wann fängt bei euch Abend an?

Naja.Mir gehts aufjedenfall echt mies.
Die Erkältung macht mir zusätzlich zu der ganzen seelischen Misere zu schaffen.

Wann ich wieder aus diesem Trott heraus komme weiß ich selbst nicht.

Aber ich weiß was ich tun muss um mich selbst wieder mit einem glücklichen Gesicht im Spiegel betrachten zu können.
Nur den Anfang zu schaffen erweist sich als äußerst schwierig.

Lang ists her... Teil 2

Tja.Irgendwann meinte ich dann ohne zu überlegen, das wir ja fast wie ein Paar wären.
Und ich willigte einer Beziehung ein.
Allerdings mit der Angst wieder enttäuscht zu werden und dem Hintergedanken, was ist wenn ich doch nicht so empfinde wie er.
Das ließ ich dann aber auch selbstverständlich verlauten.
Er nahm es so hin.

Auf alle Fälle kam es dann anders und ich war ihm verfallen.
Seit Juni waren wir also ein Paar.
Fast 5 KURZE Monate die mir nach unserem Erleben wie 5 LANGE Jahre vorkommen.
So eine intensive aber auch ziemlich turbolente Zeit.
In dieser Zeit ist so viel passiert.
Ich war nach Jahren mal wieder am Strand, mit dem Fahrrad wohlbemerkt.
War das ne Tour. :)
Von Lübeck Stadtteil Marli nach Travemünde.
Ich war mal wieder im Schulgarten, habe viele Eindrücke auf Bild festgehalten soweit es meine Cam denn erlaubte, waren Eis essen, viel am Kanal, im Park usw.
Was man als Paar eben so unternimmt.

Leider hat das mit den Unternehmungen auch bald, so schnell es begann, wieder nachgelassen was an ihm lag.
Derzeit sind wir getrennt voneinander bis beide ihre Ziele etwas erreicht haben.Ich musste erstmal eine Pause einlegen.

Den Rest bewältigen wir dann gemeinsam.

Ja also das wars erstmal was bei mir so passierte.
Enttäuschungen, Wut, Trauer aber auch super glückliche Tage an denen wir nur im Bett lagen und lachten.
Ich hoffe diese Zeit tritt bald wieder ein.
Denn Weihnachten möchte ich mit dem Mann den ich liebe verbringen.
Und die 3 Worte sage ich nicht jedem!

Lang ists her...

... als ich den letzten Post verfasste.
Das lag daran das mir a) einfach oftmals die Laune hierzu fehlte, ich b) seit Februar keinen Pc und somit kein Internet mehr habe und ich c) einfach mit nix mehr nachkomme :)

Fotos sortieren, Dokumente farblich zu gestalten, Fotos hochladen..
All da habe ich echt vernachlässigt.
Bin doch Perfektionistin :)
Mal sehen ob ich wieder regelmäßig schaffe, hier rein zu schauen und euch aus meinem Leben berichten werde ;)

Mit Handy ist das nämlich manchmal echt ein wenig stressig.

Was sich bei mir die letzten Monate ergeben hat, kann ich gerne einmal dokumentieren soweit mein Gehirn das zurückspulen dann zulässt :D

Ich war im Februar 2011 ja erstmals nach 2 Jahren und 7 Monaten wieder vergeben, wie ein Blog vorher verrät x(
Allerdings ist die Beziehung nach 3 Wochen aufgrund des männlichen Parts wieder gescheitert.
Zum Glück, kann ich dazu nachträglich nur sagen :)
Was ich mir da angelacht habe war eh ein Phänomen bzw. Rätsel.
Ein Typ der vorher Krebs hatte, 2 Kinder, wobei das erste mit 12 gezeugt wurde, ein Kerl mit nur einem Hoden durch die Operationen und ohne Zähne.Bedingt durch die Chemo.

Was habe ich mir dabei nur gedacht? Lach.
Nun ja.
Er hat Schluss gemacht als er merkte wir passen nicht zusammen, weil ich wohl beim Thema Drogen anderer Auffassung war, als er.
Denn er stand auf den täglichen Konsum von Canabis, was ich nicht komplett verurteile, aber eben nur in speziellen Fällen als Medikation oder selten.
Und weissen Stoff hat er auch zu sich genommen.

Vor allem so mit seinem Leben zu spielen obwohl man grade erst den Krebs besiegt hat.

Das dies einer Frau nicht passt ist ja wohl logisch.
Aufgrundessen musste er mich auch erst belügen, in der Hoffnung das ich es nicht bemerke.
Aber meiner Intuition kann ich vertrauen. :)

Jedenfalls war ich dann wieder einsam und brauchte ziemlich lange um wieder einigermaßen zu mir zu finden.
Ist eben bei Menschen mit Depressionen noch ein schwierigeres Unterfangen.

Dann verbrachte ich Wochen in der Wohnung meiner besten Freundin Leo, der es zu dieser Zeit ähnlich, wenn nicht sogar genauso ging.Haben uns gegenseitig runter und hoch gezogen :D
Wahre Freunde leiden eben zusammen :D

Was ist denn noch alles geschehen?

Ich habe im März eine Nachricht von einem Kerl bekommen der mir ein Jahr zuvor auch wehtat.
Er schleimte sich ziemlich süß bei mir ein, und ich, zerfressen von meiner Trauer wegen des anderen, ließ mich von ihm einwickeln und dabei bin ich weiß Gott nicht naiv.

Dieser tat mir dann nach einiger Zeit auch wieder weh, nachdem ich wieder Vertrauen gefasst habe.
Der war wohl enttäuscht das ich zu einer Beziehung nicht "ja" sagte oder nicht mit ihm rummachte.
Ich lasse mich auf jemanden nämlich erst nach längerem Betrachten ein.
Es seidenn es ist von Beginn an nur was lockeres, was aber allgemein nur 2mal mein Fall war.

Denn zu wissen in einer lockeren Angelegenheit, das der andere noch mehrere Frauen "beglückt", macht mich sensiblen Menschen genauso fertig wie wenn mir ein Mann sagt, es ist Aus.

Nun ja.
Weiter gings dann im April.
Meinen wohl schönsten Monat diesen Jahres.
Denn dort lernte ich den besten aber auch stressigsten Menschen kennen.
Meinem derzeit Ex Freund Riza.
Ein super toller und liebenswürdiger Partner.
Aber leider aufgrund seiner 3 psychischen Erkrankungen auch das komplette Gegenteil.

Wie ich ihn kennenlernte?
Das war echt seltsam.
Ich hatte zu diesem Zeitpunkt noch den Laptop meiner besten Freundin mit meinem Surfstick und schrieb in einem Chat wild um mich, wer denn vorbei kommen möchte?
Ich weiß, riskant so etwas zu fragen, aber ich war so maßlos enttäuscht von der Welt und so unglaublich wirr, das ich das einfach in Kauf nahm, eine mir fremde Person nach Hause zu holen.

Also meldete sich einer freiwillig und kam eine Stunde später zu mir.
Ich war komplett betrunken und kurz davor Unsinn zu bauen.
Wer mich kennt weiß woran ich leide, und nein, gemeint ist nicht Sex, umbringen oder Drogen nehmen.
Ich war ja schließlich schon betrunken :)

Jedenfalls schminkte ich mich provisorisch schnell über bevor er erschien und als er dann die Treppen hoch kam war mein erste Gedanke nur: "Oha".
Allerdings im negativen :)
Aber das weiß er alles.

Wir trafen uns von da an häufiger und ich konnte mich super mit ihm unterhalten und er wurde immer mehr zu einem tollen Gesprächspartner sowie auch super guten Freund.
Schon bald hatten wir was miteinander am laufen obwohl ich immer noch an dem Typen hing der Krebs hatte.
Das alles aber wusste Riza.
Ich bin ja leider manchmal zu herrlich ehrlich wie er immer sagt :)

Das lustige war allerdings das er den Typen, nach dem Krebstypen, der mir auch so wehtat, kannte und auch nicht besonders gut leiden konnte.

Jedenfalls kamen wir uns immer näher und irgendwann im Mai, sagte er mir dann was er für mich empfand.
Ich jedoch war noch immer nicht über die beiden Pleiten hinweg und konnte nicht erwidern.
Er verstand es und kämpfte mit allen Mitteln.
Er ging oft für mich einkaufen, wenn ich mal wieder zu Depri war, half mir immer auf wenn ich Down war, tröstete mich oft, massierte mich täglich ohne Hintergedanken (wer mich kennt, weiß das ich jeden Tag massiert werden könnte, aufgrund meines Hohlkreuzes u.a - Sex war dabei kein Thema), er legte mir einfach die Welt zu Füßen, was mich schon nach und nach ziemlich beeindruckte :)

Montag, 31. Januar 2011

Nur noch 2384 minuten!!!

... oder anders gesagt 39 Stunden.
Gott, wie aufgeregt ich bin...

Dann endlich seh ich meinen Herzbuben...
Und ich kann mich kaum noch beherrschen, still zu sitzen...
Oh man...
Und pennen kann ich auch mal wieder nicht...
Naja, dann kann ich wenigstens nachher früh anfangen die Bude zu putzen.
Und dann noch einkaufen gehen und Geld holen..
Habe ja noch viel vor..
Die Bude muss ja glänzen wenn "er" erscheint....
Den Kronleuchter habe ich ja schon geputzt...Jede einzelne Stange...
Seit ich hier wohne (2007) habe ich das nicht einmal getan..
Tja, da sieht man mal was ich nicht alles für einen Kerl tu.

Und dann steht morgen/heute noch sooo viel an.
01. Bett absaugen

02. Bett ausschütteln
03. Bett beziehen
04. Staub wischen

05. Saugen
06. wischen
07. Klo putzen
08. Waschbecken sauber machen
09. duschen inklusive peelen, rasieren und so.
10. Sachen auf den Dachboden bringen

11. Geld holen und Rechnungen zahlen
12. einkaufen.
13. Sachen raussuchen für Dienstag
14. abwaschen
15. Nudelsalat machen
16. Fertig.....xD


Hach ja...Also noch viel viel viel zu tun. Hoffe ich schaffe das auch alles heute...
Am meisten freue ich mich aber erstmal auf Geld und endlich wieder was essen-....
8 Tage Toast (zwischendurch Spagetti und Milchreis) ist echt mies.
Nie wieder.
Habe Verdauungsprobleme gehabt, war träge, müde, schwindelig war mir auch oft.
Und ich war echt ausgelaugt.
Aber ein wenig abgenommen habe ich.... Vorher hatte ich wesentlich mehr Bauch.


Aber die verlorenen kilos hab ich sicher später wieder drauf.
Denn ich habe geplant Fladenbrot, Tzatziki, Krautsalat, Schafkäse und Suzuk zu essen. :)
Hihi..
Und dann muss der leere Kühlschrank unbedingt noch gefüllt werden...
So leer war der glaube ich noch nie...

Und dann kann der Dienstag kommen...
Schatzi und ich...
Und Handy aus, Laptop aus, Klingel aus.
Keiner der nerven kann....
- juhuuuuu -

Ach ja...
Habe heute noch eine Erkenntnis erlang...
Hier der wahre Beweis das aus 2 hässlichen Raupen,
doch noch 2 schöne Schmetterlinge geworden sind...Lach



Und noch was.....
Baby....

(platonisch)






Donnerstag, 27. Januar 2011

Mittwoch, 26. Januar 2011

Is it Love???

Jaaa.
Da schrieb ich soooo lange, gefühlte 3 Monate nicht mehr hier hinein und es
hat sich so viel ereignet...


Ich bin verknallt.
Aber nicht nur ein wenig wie letztes Jahr im Juni.
Sondern diesmal ziemlich heftig...


Fuck....

Aber bis zum in die Arme schließen dauert es noch sooooo lange...
Jetzt grad genau noch 9500 minuten....
So ein Scheiß. :(


Dafür habe ich aber ganze 8 (!!!) Stunden heute mit ihm telefoniert.
das letzte mal das ich SOOO lange mit jemanden telefonierte ist 10
Jahre her.
Das ist aber auch alles soooo toll mit ihm.

Er ist der Mann der mich happy macht.
Eben mein....


Echt...
Wir essen das selbe, wir haben denselben Humor, wir sind beide so verwirrt,
wenn wir wir mit dem jeweiligen Gesprächspartner reden.
Einfach nur ein wundervoller Kerl..

Ich glaubte nie an Märchen, doch jetzt weiß ich, es gibt sie.
Bald wird auch unsers wahr werden.
Die Geduld wird immer unerträglicher,
aber ich werde die Kraft aufbringen es zu überstehen.
Denn das tu ich für uns.

Ich bin echt hin und weg.
Was er spricht, was er tut, wie er was sagt...einfach nur schön.
Er hat sogar Bilder von mir an der Wand hängen und sich ausgedruckt, wie er
sagt.
Und er hat sich in mich verguckt, und will nicht das ich weine, oder sagt immer das ich
ihm leid tue, wenn ich wenig zu essen habe (was ja derzeit der Fall ist ;))....
Ich bin hin und weg...
Hin und weg von ihm, und keinen sonst.....


3

.

.

.

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
2
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
1
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.